November 8

Folge 038: Was sind deine Superheldinnen-Eigenschaften? [Podcast]

0  comments

Hast du dich schonmal gefragt, wie du als Superheldin so wärst? Hast du Lust auf ein Experiment? Dann komm mit, denn heute habe ich ein Spaß-Gedankenspiel für dich!  

Ich wünsche dir viel Freude beim Entdecken und

bleib' neugierig auf dein Leben!

Deine Elske


Inhalt laden um die Folge zu hören:



Transkript

Hallo und herzlich willkommen bei „Einfach Erfüllt Leben“ - dein Podcast für Minimalismus, der weitergeht als nur ein leeres Zuhause: Dein Podcast für ein erfülltes Familienleben. Mein Name ist Elske und ich bin berufstätige Mutter von zwei kleinen Kindern. Ich bin schon einen langen Weg gegangen und ich möchte mit dir hier unbedingt meine Erfahrungen und meine Erkenntnisse teilen.
Meine Vision ist, dass Frauen in ihre volle Kraft und ihre volle Größe kommen und den Marschbefehl annehmen, den Gott ihnen gegeben hat für ihr Leben. Damit sie ein erfülltes Leben leben können, und zwar direkt aus der Quelle.


Hallo meine Liebe, hallo du wunderbare Frau! Ich freue mich, dass du heute wieder dabei bist bei der neuen Folge von „Einfach erfüllt leben“.

Ich möchte heute über Superheldinnen sprechen. Ich hatte vor einiger Zeit schon mal darüber gesprochen, dass es so eine Art wirkliche Superheldin eigentlich gar nicht gibt. Übrigens tut mir leid, wenn es hier ein bisschen windig ist. Ich versuche, das Mikrofon so gut wie möglich zu beschützen. Ich bin mal wieder auf einem meiner wunder-wunderbaren Waldspaziergänge. Das inspiriert mich immer so sehr. Da kommen so viele Bilder in meinen Kopf, in mein Herz. Das möchte ich einfach teilen. Du bist jetzt Nutznießerin meines Waldspaziergangs.

Also folgendes: Ich hatte schon mal vor einigen Folgen darüber gesprochen, wie die Weinrebe sich ausstrecken muss, und wenn sie Wind und Wetter durchlebt, dass sie dann zu der Pflanze wird, die auch widerstandsfähig ist und die tiefe Wurzeln bildet, und die Blätter hat, die einfach Wind und Wetter standhalten können. Also nicht immer natürlich, aber wie sie einfach zu der Pflanze wird, die sie sein muss, um Frucht zu tragen.

Wenn man das jetzt mal mit Superheldinnen vergleicht, also meine Superheldin, meine persönliche Elske-Superhelden ist so, dass sie alles mühelos schafft, dass keine Herausforderung ihr zu groß ist, dass sie nie Angst hat, dass sie kam, sah und siegte. Also das sind alles so die Eigenschaften, wenn ich mich als Superheldin vorstelle.

Das ist mir ganz wichtig, das vorab zu sagen: Das, was ich jetzt mit dir teile, das ist eine Freude an Kreativität und Gestalten und Hirngespinste und schöne Eigenschaften entdecken. Aber ich möchte nicht, dass du irgendwie aus dem Blick verlierst oder dass wir aus dem Blick verlieren, dass es einfach total wichtig ist, durch die Stürme im Leben zu gehen und dass sie uns stärken und zu den Menschen machen, die wir sind und die wertvoll sind für diese Welt, die Gott sich so für die Welt gedacht hat. Weil jede deiner Gaben, alles was du mitbekommst, es ist alles Ausrüstung und Ausstattung und Werkzeug und einfach gut ist für die Welt. Das vorab.

Jetzt möchte ich dich mal zu einem Gedankenexperiment einladen. Stell dir mal vor, du würdest dich als Superheldin sehen. Überleg mal, wenn du sie malen würdest: Wie würde die aussehen? Welche Haltung hätte sie? In welcher Umgebung wäre sie? Was hat sie an? Und überleg mal: Was sind denn ihre Gimmicks, ihre supertollen Gegenstände? Also meine Superheldin hat zum Beispiel auf jeden Fall dieses Stirnband von Wonder Woman. Und die Magie dieses Stirnbands, - oh, jetzt kommt auch noch ein Hund, aber der ist hinten - die Magie dieses Wonder Woman Stirnbandes ist, dass es negative Gedanken einfach abblocken kann. Meine Superheldin hätte zum Beispiel auch eine Superheldinnen-Cape, weil ich finde, das gehört auf jeden Fall dazu, das brauche ich als Superheldin. Damit kann ich auch manchmal fliegen und kann die Perspektive wechseln. Vorne auf meiner Brust ist als Zeichen ein riesengroßes Herz, denn das ist nämlich auch eine Superkraft meiner Heldin, meiner Superheldin, dass sie zum Beispiel fühlt, was andere Menschen brauchen, dass sie sich in Verbindung fühlt, dass sie einfach ohne Augen einfach spürt, was in dem anderen Menschen für ein goldener Kern liegt, der herauswill. Das ist zum Beispiel auch eine Ausstattung meiner Superheldin.

Ich will dich einfach total da ermutigen, nimm dir einen Zettel und einen Stift, und vielleicht ist nicht Malen dein Medium, sondern vielleicht Schreiben, dann schreib einfach auf, beschreibe mal einen Tag im Leben deiner Superheldin, was so passiert und was sie kann und was sie macht und was sie tut und ob sie eine Tasche dabeihat oder ob sie einen Gürtel trägt oder welche Farben sie anhat, was sie sich besonders traut. Und überlege danach mal: Was ist es denn, was dich total reizt an dieser Superheldin? Was ist denn das Coolste? Du darfst dir einfach sagen, das bist du schon. Selbst wenn du dich überhaupt nicht so siehst, du bist das schon. Das sind Eigenschaften von dir, die du vielleicht jetzt einfach ein bisschen überzeichnet darstellst, aber die sind besonders.

Das macht auch voll Spaß, das mit seinen Kindern zu machen. Weil, wenn du ihnen überhaupt nicht reinredest, dann werden sie auch Details von sich selbst entdecken und sie werden dir dadurch vielleicht auch nochmal was offenbaren, was sie vielleicht beschäftigt oder was sie für Qualitäten haben, die du vielleicht so noch gar nicht gesehen hast.

Überleg mal, wer du als Superheldin bist. Und sei gnädig mit dir und keine Verurteilung oder sowas wie, ach, das schaffe ich doch eh nie und keine Ahnung. Das ist einfach nur Spaß und Freude an der Kreativität.

Das war‘s von mir für dich heute. Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag. Wenn du noch mehr Impulse von mir möchtest und wenn du einfach auf dem Laufenden bleiben möchtest vom Podcast, also ich habe gerade eben auch ein Insta Live gemacht und habe nochmal dazu eingeladen auf meine Seite zu kommen. Wenn du regelmäßig informiert werden möchtest über die neuen Folgen, dann komm doch einfach auf meine Seite elskeschoenhals.de und dann kannst du dich für den Newsletter eintragen.

Ich bin ein bisschen außer Atem. Wenn ich so aufgeregt bin, dann laufe ich irgendwie ein bisschen schnell.

Du kannst dich für den Newsletter auf meiner Seite eintragen elskeschoenhals.de und dann halte ich dich auf dem Laufenden über jede neue Podcast-Folge, wenn es was Neues zu meinem Kurs „Erleichtert“ gibt, und so weiter und so fort. Ich freue mich auf jeden Fall sehr, mit dir in Kontakt zu sein.

Vielleicht schaffe ich es auch, ein bisschen mehr auf Instagram präsent zu sein. Wenn du mir da folgen möchtest, dann komm doch gerne vorbei @elske_schoenhals und dann können wir uns connecten.

Schreib mir auf jeden Fall eine direkte Nachricht, dann können wir uns auch unterhalten. Ich verspreche, auch öfter da zu sein. Ich freue mich auf jeden Fall auf dich.

Mach‘s ganz gut und bleib neugierig auf dein Leben. Ciao!

Bleib neugierig auf dein Leben!

Deine Elske


Tags

entdecken, kreativität, veränderung


Das könnte dir auch gefallen:

Folge 040: Wenn gerade ALLES zu viel ist… 3 Ansatzpunke für Tage mit zu wenigen Stunden [Podcast]

Folge 039: Das ist meine Vision für uns Frauen! [Podcast]

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Lass uns Kontakt aufnehmen