November 14

Intro: Das ist der Einfach Erfüllt Leben Podcast

0  comments

Inhalt laden um Trailer anzuhören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

In dieser Folge gebe ich dir einen Überblick über meine Vision und warum es diesen Podcast überhaupt gibt. Du findest heraus, wer ich bin, ob dich dieser Podcast inspirieren wird und was du in etwa erwarten kannst.

Ich freue mich schon sehr auf unseren Austausch.

Bleib' neugierig auf dein Leben!

Deine Elske



Transkript

Hallo und herzlich willkommen bei „Einfach Erfüllt Leben“ - dein Podcast für Minimalismus, der weitergeht als nur ein leeres Zuhause: Dein Podcast für ein erfülltes Familienleben. Mein Name ist Elske und ich bin berufstätige Mutter von zwei kleinen Kindern. Ich bin schon einen langen Weg gegangen und ich möchte mit dir hier unbedingt meine Erfahrungen und meine Erkenntnisse teilen.
Meine Vision ist, dass Frauen in ihre volle Kraft und ihre volle Größe kommen und den Marschbefehl annehmen, den Gott ihnen gegeben hat für ihr Leben. Damit sie ein erfülltes Leben leben können, und zwar direkt aus der Quelle.


Ich möchte dir gerne ein bisschen mehr erzählen über diesen Podcast. Also das ist etwas, das ist in meinem Herzen gewachsen. Ich habe irgendwie so einen Drang, meine Message rauszubringen, weil ich denke, das ist etwas, was Gott von mir möchte, dass ich meine Erfahrungen einsetze und dir weiterhelfe.

Meine Vision

Mit diesem Podcast möchte ich vor allem Müttern den Rücken stärken und sie wirklich ermutigen, sich auf den Weg zu machen und neugierig zu sein auf ihr Leben. Also zu sehen: Was ist da alles noch für sie bereit und wie können sie einfach ihren Alltag entspannen, damit sie mehr Zeit haben und mehr Energie für das, worauf es wirklich ankommt im Leben, also für die Dinge und für die Menschen, auf die es wirklich ankommt. Und jetzt zu mir, mit wem hast du es hier überhaupt zu tun?

Ich bin Elske

Ich habe ja schon gesagt, gleich gerade im Intro, ich bin Elske, ich bin Mutter von zwei wunderbaren kleinen Kindern, ich bin verheiratet mit Hartmut und ich bin berufstätig. In meinem Mutterleben habe ich schon echt viele Formen der Mutterschaft gehabt, also viel ausprobiert, von fast Vollzeit am Arbeiten mit Säuglingen und komplett „Stay at Home“ Mom, also zu Hause sein mit Kindern und sich um den Haushalt kümmern, als mein Mann komplett Vollzeit gearbeitet hat und plus Extra-Stunden und viel unterwegs war. Ich war auch schon selbstständig und jetzt bin ich angestellt.

Meine Mission ist eigentlich, also das, was sich so als roter Faden durch mein Leben zieht, ist, dass ich immer bereit bin und Lust darauf habe, mir neue Themen zu erschließen. Ich bin total neugierig aufs Leben und ich setze diese Erfahrungen, die ich sammle, total gerne dafür ein, um andere Menschen zu inspirieren, um ihnen weiter zu helfen, damit sie eben weiterkommen im Leben, dass sie mehr entdecken können, was es für Möglichkeiten gibt, und um ihnen den Horizont zu erweitern im Prinzip. Also ich bin eine Entdeckerin auf allen Ebenen. Ich werde in einer meiner ersten Podcast-Folgen darauf eingehen, wie ich dieses Thema Minimalismus für mich entdeckt habe und total falsche Schlüsse daraus gezogen habe. Und wie ich es mir untertan gemacht habe, also wie ich es für mich einsetze jetzt, um wirklich mein Leben zu vereinfachen, unser Leben zu vereinfachen und mehr Entspannung reinzubekommen ins Familienleben. Und das möchte ich auch, wie gesagt, gerne weitergeben.

Das macht den "Einfach Erfüllt Leben" Podcast aus

Ich rede hier über Minimalismus, aber nicht so, dass du irgendwie dann nur noch in einem weißen Wohnzimmer sitzt mit einer Couch und einer Pflanze und alles sieht total aufgeräumt und clean aus, sondern ich rede hier über Minimalismus, der familientauglich ist. Damit du weißt, worauf du dich hier einlässt, möchte ich dir auch was über das Format erzählen, was dich hier erwartet. Also ich werde Folgen komplett alleine machen teilweise, es wird aber auch Interviewgäste geben.

Folgenlänge & Format

Alle Folgen sollten nicht länger als 20 Minuten sein, also so gut verdauliche Häppchen. Ich bin irgendwie gut zu haben für dieses „Kurz und Knackig“. Wenn ich allerdings Interviewgäste habe, kann es sein, dass wir auch mal weiter in die Tiefe gehen und es ein bisschen länger dauert. Ich freue mich einfach auf euren Input. Dann werde ich auch auf jeden Fall auf eure Bedürfnisse eingehen. Die neuen Episoden werden hier zweimal ungefähr pro Monat erscheinen. Also ich bin noch nicht ganz sicher, wie ich es mache, es wird aber eher regelmäßig unregelmäßig sein.

Diese Themen warten auf dich

Also Themenausblick ist eben Familienminimalismus, es geht aber auch um Kommunikation in der Familie. Einfach das Leben vereinfachen, ausmisten auf allen Ebenen. Also nicht nur Dinge, wo es auf jeden Fall total wichtig ist, dass man damit anfängt, aber auch die tieferen Schichten aufdecken und langsam abtragen. Also mit den tieferen Schichten meine ich eben Erwartungen, Erwartungen von anderen an mich, Erwartungen von mir an mich, Dinge, die ich denke, ich müsste sie tun, weil das eine gute Mutter so tut und so weiter. Also da werde ich auf jeden Fall darauf eingehen. Mir liegen auch die Themen Nachhaltigkeit sehr am Herzen und gewissenhaft und verantwortungsvoll mit unserer Umwelt umgehen. Und das wird auch auf jeden Fall Thema hier sein. Ich freue mich auf unsere gemeinsamen Gespräche hier, auch der Austausch, der entstehen wird.

Willst du jetzt SOFORT mit dem ausmisten starten?

Wenn du jetzt schon Lust gekriegt hast, irgendwie den ersten Schritt zu machen und ein paar Sachen loszulassen, um dein Leben zu vereinfachen, dann komm doch mal zu meiner Webseite. Ich habe eine Checkliste erstellt mit 17 Dingen, die du heute noch ausmisten kannst für ein erfüllteres Leben. Die findest du unter www.elskeschoenhals.de.

Und du kannst auch gerne zu meinem Instagram-Kanal kommen, da bin ich auch regelmäßig unregelmäßig unterwegs, das ist elske_schoenhals. Also auf meiner Webseite elskeschoenhals.de oder auf meinem Instagram-Kanal elske_schoenhals.

Ich freue mich auf jeden Fall über jede Nachricht, die ich bekomme, auch über E-Mails. Und wenn du dir die Checkliste runterlädst und durchliest und schon anfängst, freue ich mich auch natürlich mega über dein Feedback, was hast du schon vereinfacht und so weiter.

Dann freue ich mich sehr auf unsere gemeinsame Zeit hier im Podcast. Mach ganz gut und

bleib neugierig auf dein Leben.

Ciao!


Tags

familienleben, minimalismus, spiritualität


Das könnte dir auch gefallen:

Folge 029: Lass die Maske fallen (und ich meine NICHT die FFP2 Maske) // Fastenzeit-Impuls

Folge 028: Das Auge im Sturm deines Mama-Alltags // Fastenzeit-Impuls

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Lass uns Kontakt aufnehmen